Herzlich willkommen
auf der Seite des Vereins
Freunde und Förderer des Bergischen Freilichtmuseums Lindlar e.V. !

Seit 1988 fördern und unterstützen wir zahlreiche Aktivitäten und Projekte des LVR-Freilichtmuseums Lindlar, das sich dadurch immer weiter entwickeln, vergrößern und verbessern konnte. 
Uns verbindet das Interesse an der Geschichte und Ökologie des bergischen Landes – und jede Menge Spaß bei unseren vielfältigen Aktionen.

Machen Sie mit – wir freuen uns auf Sie!

Hier finden Sie weitere Informationen und aktuelle Termine . . .

Neue Fachbeiträge findet Ihr unter 
Museumsarbeiten

Aktuell

Das LVR-Freilichtmuseum Lindlar ist wieder geöffnet

Liebe Mitglieder des Fördervereins,

wir freuen uns, Sie ab Samstag, den 29. Mai 2021, wieder im LVR-Freilichtmuseum Lindlar begrüßen zu dürfen.  Also nicht wie los ins Freilichtmuseum! Der Eintritt ist weiterhin frei.

Neben einigen historischen Häusern ist an den Wochenenden auch der historische Kiosk (von 12 bis 15 Uhr) für Sie geöffnet. Im „Büdchenzauber“ gibt es Süßigkeiten wie früher, fairen Kaffee und erfrischende Getränke für Groß und Klein. Wer sich lieber seinen eigenen Proviant mitbringt, findet an vielen Plätzen im Gelände Sitzgelegenheiten für die ein oder andere Picknickpause.

Um Ihnen allen ein möglichst sicheres Museumserlebnis zu ermöglichen, finden Sie hier alle wichtigen Informationen für Ihren nächsten Besuch:

  • Das Museum ist dienstags bis sonntags von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.
  • Voraussetzung für alle Besuchenden ist ein im Voraus gebuchtes Online-Ticket und ein ausgefülltes Kontaktformular, um die geforderte Nachverfolgbarkeit zu ermöglichen. Die Buchung ist entweder online oder telefonisch unter Tel. 02234 9921555 möglich. Zur Ticketbuchung gelangen Sie über unsere Homepage.
  • Auch Fördervereinsmitglieder, Jahreskartenbesitzer*innen und Kinder unter 18 Jahren benötigen für den Museumsbesuch ein Online-Ticket und Kontaktformular. Ohne ein im Voraus gebuchtes Ticket ist der Besuch nicht möglich.
  • Nach den derzeitigen gesetzlichen Vorgaben (Corona-Schutzverordnung NRW) sind für den Besuch keine negativen Schnelltests, Impfnachweise oder die Bescheinigung einer Genesung nötig.
  • Auf dem gesamten Museumsgelände gelten die bekannten Hygieneregeln.