Einladung und Anmeldung zu den Veranstaltungen in 2020

des Vereins der Freunde und Förderer des Bergischen Freilichtmuseums Lindlar e.V.

Das ist los in 2020

Sonntag, 15.03.2020

Jahreshauptversammlung

10.00 Uhr im Bergischen Freilichtmuseum Lindlar, Lingenbacher Hof,
u.a. Vortrag von Herrn Hajo Meiborg, dem Vorsitzenden des Vereins IG-Bauernhaus.

Sonntag, 29.03.2020

Heimatkundliche Wanderung Georghausen

Treffpunkt: 14.00 Uhr, Parkplatz Schloss Georghausen.
Begehung von Schloss, Mühle und NSG mit Frhr. Dietmar von Landsberg.
Weiterer Verlauf: Kapelle-Schmitzhöhe, Leienberg, Bilstein, neue Rad-Geh-Weg-Trasse (Agger-Sülz-Radweg). Schlusseinkehr im Schloßrestaurant.
Führung: Winfried Panske. Wanderstrecke 10 km (ca. 3 Std).
Anmeldung bei Werner Hütt, Tel. 01609 4916550 oder
Winfried Panske, Tel. 02266 7812. Gerne auch per E-Mail.

Sonntag, 26.04.2020

Heimatkundliche Wanderung Heibach

Erinnerungswanderung an den Heimatforscher Günter Jacobi (1930-2019) im Bereich Heibach-Hartegasse.
Treffpunkt: 14.00 Uhr, Heibach 10, Lindlar.
Führung: Winfried Panske.
Anmeldung bei Werner Hütt Tel. 01609 4916550 oder
Winfried Panske, Tel. 02266 7812. Gerne auch per E-Mail.

Samstag, 9.5.2020

Bierbrauseminar

in der Zehntscheune des Bergischen Freilichtmuseums Lindlar.
Maximal 25 Personen. Kontakt: Heinz Quabach.
Der Kostenbeitrag für Mittagessen und Seminarleitung, einschl. Verkostung, beträgt 45,00 Euro.
Anmeldung erforderlich, schriftlich oder per E-Mail.

Donnerstag, 14.5.2020

Exkursion für technisch Interessierte

Besuch des Museums Achse, Rad und Wagen der Firma BPW Bergische Achsen in Wiehl und Besichtigung des Museums Wendener Hütte (Kulturdenkmal eines Eisen- und Hammerwerkes).
Leitung. Dr. Klemens Krieger. Anmeldung erforderlich, schriftlich oder per E-Mail

Donnerstag 4.6. bis
Sonntag 7.6.2020

Jahresexkursion nach Bamberg und Bayreuth

Gemäß Einzelausschreibung.
Maximale Teilnehmerzahl: 50 Personen,
Leitung: Werner Hütt, Stefan Hahn.
Schriftliche Anmeldung mit dem der Ausschreibung beiliegenden Vordruck obligatorisch.

Freitag, 4.9.2020

Sommerfest

Beginn: 18.00 Uhr in der Zehntscheune.
Leitung: Frederik Grundmeier.
Anmeldung erforderlich, schriftlich oder per E-Mail

Samstag 26.9.2020

Bierbrauseminar

in der Zehntscheune des Bergischen Freilichtmuseums Lindlar.
Maximal 25 Personen.
Kontakt: Heinz Quabach.
Der Kostenbeitrag für Mittagessen und Seminarleitung, einschl. Verkostung, beträgt 45,00 Euro.
Anmeldung erforderlich, schriftlich oder per E-Mail.

Samstag 3.10.2020

Apfelsaftaktion vor dem Obstwiesentag

Treffpunkt 10.00 Uhr am Nordtor Bergisches Freilichtmuseum.
Leitung: Dr. Klemens Krieger und Werner Matthäi.
Anmeldung erforderlich, schriftlich oder per E-Mail.

Freitag 23.10. bis
Sonntag 25.10.2020

Studienfahrt nach Schwäbisch Hall

Besuch des reizvoll gelegenen Hohenloher Freilandmuseums sowie weiterer Sehenswürdigkeiten in und außerhalb der historischen Altstadt.
Anmeldung ab sofort unter Tel. 02266/90100 und per Anzahlung von 100 € pro Person auf das Konto des Fördervereins Bergisches-Freilichtmuseum-Lindlar unter Angabe des Verwendungszwecks „Schwäbisch Hall“.
Die Gesamtkosten der Fahrt werden pro Person zwischen 350 und 400 € betragen.

Samstag 7.11.2020

Räucherseminar

Treffpunkt: 10.00 Uhr, im Eingangsgebäude des Bergischen Freilichtmuseums Lindlar.
Leitung: Josef Wolff.
Kostenbeitrag 15,00 Euro einschl. Verkostung.
Mindestteilnehmer 8 Personen. Anmeldung schriftlich oder per E-Mail.

Donnerstag 12.11.2020

Mundartabend

Beginn: 19.00 Uhr, in der Museumsherberge „Gut Dahl“ (rechts neben dem Nordeingang). Leitung: Annemarie Hagen.

Spende für den Förderverein erwünscht.

Den Förderverein erreichen Sie unter:

Verein der Freunde und Förderer des Bergischen Freilichtmuseums Lindlar e. V.
Postanschrift: Am Brunnenberg 19, 51789 Lindlar, Geschäftsführer: Werner Hütt – Telefon: 01609 4916550
Bankverbindung: KSK IBAN DE20 3705 0299 0323 0064 64 oder VB-Berg IBAN DE24 3706 9125 7110 2250 10
E-Mail: info@foerderverein-bergisches-freilichtmuseum.de
Internet: www.foerderverein-bergisches-freilichtmuseum.de

Freundliche Hinweise:
Die regulären Beitragseinzüge erfolgen alljährlich jeweils am ersten Bankarbeitstag des Monats März. Der Versand der Mitgliedsausweise geht zum Saisonbeginn mit der Einladung zur Jahreshauptversammlung einher. Die Portoersparnis dürfte im Sinne aller Beitragszahler sein. Die Vorjahresausweise behalten selbstverständlich während der Karenz ihre Gültigkeit. In Ihrem eigenen Interesse möchten wir daran erinnern, Änderungen der Adresse, Kontakte oder Bankverbindung unverzüglich mitzuteilen. Schnell und zuverlässig via info@foerderverein-bergisches-freilichtmuseum.de. Gelegentliche Beschwerden über mangelnde Informationen erklären sich dadurch, dass uns zur Zustellung der Newsletter noch keine Emailadressen bekanntgegeben wurden (insbesondere im Altbestand).