Veröffentlichungen

 

Als die Steinhauer in Lindlar ihre Zunft aufrichteten und den Marmor brachen

Die gewerbliche Nutzung des Lindlarer Marmors in den letzten vier Jahrhunderten mit vielen Fakten zur Heimatgeschichte aus diesen Zeiten. Mit Beiträgen von Prof. Dr. Ulrich Jux und Friedhelm Servos

244 Seiten, mit vielen farbigen Abbildungen
Format 170 x 240 mm
Gebunden mit Schutzumschlag
€ 19,80 [D]
ISBN 978-3-00-023476-1

Bestellung bei
Siebel Druck & Grafik
Druckerweg 13, 51789 Lindlar, Telefon 02288 4721-0,
E-Mail info@siebel-druckundgrafik.de

Freilichtblick


Sortierung absteigend nach Erscheinungsjahr

Für die Bestellung der Printausgabe des Freilichtblicks nutzen Sie bitte folgende Bestelladresse:

LVR-Freilichtmuseum Lindlar
Unterheiligenhoven 5
51789 Lindlar

E-Mail: anja.gruenhage-tischhaeuser@lvr.de

Verkaufspreis: 4,50 Euro zzgl. Versandkosten

PDF-Download (ca. 9 MB)

Inhaltsübersicht Heft 20

  • Krieg und Licht: Eine Ausstellung über die Elektrifizierung des ländlichen Raumes um 1914
  • Versetzung unter Spannung: Ein Trafoturm zieht um
  • Wege in die Moderne: Die Eröffnung von Gut Dahl aus Wülfrath
  • Freilichtmuseum oder Abbruch? Die Hermesdorfer Schule braucht Ihre Unterstützung!
  • Haus Schürfelde: Ein Hallenhaus für das Bergische Freilichtmuseum
  • 25 Jahre Förderverein des Bergischen Freilichtmuseums
  • Märchenhaftes Freilichtmuseum
  • Neues von der Steinbruchbahn
  • Kulturerbe online: Das neue Portal Alltagskulturen im Rheinland
  • Ein Tag in der Museumsherberge
  • Wohnen im Museum: Die Museumsherberge im Gut Dahl
  • Die Wasserpumpstation der Preußischen Eisenbahndirektion Elberfeld: Künftiges Museumsgebäude mit unbekannter Pumpentechnik
  • Äepelsferien: Ein Fest rund um die Kartoffel
  • Blumenstrauß, Mutterkreuz, Frauendemo: Aspekte des Muttertages im 20. Jahrhundert
  • Die ganze Welt im Kinderzimmer: Sammelbilder aus den Beständen des LVR-Freilichtmuseums Lindlar
  • Die St. Rochus-Kapelle in Kemmerich
  • Biergeschichten
  • Mahlen, Schmieden, Strom erzeugen zwischen Erft, Wupper und Sieg: Das Projekt „Mühlenregion Rheinland“
  • SIEBEN+schöpfung.tage.mensch! Interaktive Erlebnisausstellung zur Schöpfung(-sgeschichte)
  • Heimatmuseum der Schloss-Stadt Hückeswagen: Neugestaltung zum fünfzigjährigen Bestehen
  • Das Bergische Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe und seine Neukonzeptionierung 2014 bis 2016
  • Von Hornrichtern und enthornten Rindern: Eine kleine Ästhetik der Kuh
  • Noch krähen sie … extrem gefährdete Hühnerrassen im Lindlarer Freilichtmuseum
  • Neues vom Büchermarkt
  • Rückblick 2012 / 13
  • Rezept Tante Clara

 

 

PDF-Download (ca. 6 MB)

Inhaltsübersicht Heft 19

  • „Textile Wege“: Die neue Dauerausstellung im Müllershammer
  • Die Steinbruchbahn im LVR-Freilichtmuseum Lindlar: Ein ehrenamtliches Netzwerkprojekt
  • „Zauberhafte Straßenflöhe“: „Kleinwagen-Wunderzeit“ im LVR-Freilichtmuseum Lindlar
  • Eine kurze Geschichte des Abfalls im Bergischen Land
  • Haus Hilden: Ein kleines Haus kann viel erzählen
  • „Wir lassen das Kirchlein im Dorf!“ – Ein ehrenamtliches Bauprojekt
  • „Wasserwege“: Ein Themenpfad im LVR-Freilichtmuseum Lindlar
  • Kalter Haushaltshelfer: der Eisschrank
  • Das „Büdchen“ aus Wermelskirchen
  • „Geballtes“ Bauwissen
  • „Himmelfahrt & Aschenkreuz“ – Kirchenfeste spielend verstehen!
  • Fäden – Ketten – Bänder: Aspekte von Frauenarbeit in den Bandwebereien
    des Bergischen Landes im 19. und 20. Jahrhundert
  • Die Kapelle „Frauenhäuschen“ in Lindlar
  • Der Verein wächst! Die 1500. Mitgliedschaft im Förderverein
  • „Selbst Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen!“ – Bierbrauseminar im Freilichtmuseum
  • Unterwegs mit dem Förderverein
  • Energie tanken – BELKAW stiftet Fahrradladestation
  • metabolon – Von der Deponie zum Lehr- und Forschungszentrum
  • Das Bergische Wanderland
  • Neues vom Büchermarkt
  • Rückblick 2008 bis 2011: Ereignisse rund ums Museum
  • Rezept Tante Clara
  • Die Autorinnen und Autoren dieser Ausgabe

Freilichtblick 18

PDF-Download (ca. 5 MB)

Inhaltsübersicht Heft 18

  • Pflanzenschätze im Museum – Der Archegarten bei Hof Peters
  • Wie man aus Lumpen Geld macht
  • Neue Projekte für das Museum
  • „Jahr der Not“
  • „Kaffee: Kulturgeschichte und Fairer Handel“
  • Bismarck Zweiradgeschichte
  • Mit Volldampf voraus!
  • Neue Aufgaben für altes Wissen
  • Die Bergische Gartenarche
  • Neu: Archegarten im Museum
  • Bergische Gartenarche
  • Eichenzaunpfähle
  • Insektenschutz im Bergischen Freilichtmuseum
  • Festival der Sinne
  • Störfaktoren im Museum
  • Apfelwein-Seminar
  • Eine Landschaft wird unsichtbar
  • Dröppelminna und Koffedrenken
  • Alte Obstsorten im Bergischen Land
  • Die Entwicklung von Milchverarbeitung und Milchhandel
  • Anwalt unserer Heimat
  • Projekt :metabolon
  • Rezept Tante Clara
  • Vom versteinerten Pferdchen bis zur verhüllten Festtafel
  • Rückblick
  • Jahresrückblick 2008

 

 

 

 

PDF-Download (ca. 3 MB)

Inhaltsübersicht Heft 17

  • Gründung und Aufbau des Bergischen Freilichtmuseums
  • Leben mit Rauch und Ruß –
  • Mundart im Freilichtmuseum
  • Wieder aufgebaut
  • Das Bergische Land von A bis Z
  • Zum Neubau des Eingangsgebäudes
  • Wie sieht die mittelfristige Zukunft des Bergischen Freilichtmuseums aus?
  • UNESCO-Auszeichnung
  • Eine Ausstellung historischer Adventskalender im Bergischen Freilichtmuseum
  • Schnecken – Der Feind in meinem Beet
  • „Volldampf voraus!“ –
  • Dampfmaschinen-Modell Ausstellung
  • „Aus die Maus. Mäuse, Menschen, Mausefallen“
  • Jrön un Jedön
  • Versponnen und verdreht
  • Tempo, Tempo
  • Fotosammlung König
  • Von Landleuten, Kohlenbrennern und Maurern
  • Homo ludens
  • Bevor der Kühlschrank kam
  • Ferienprogramm im Freilichtmuseum
  • Kreativ-AG der Gesamthauptschule Lindlar
  • Vom Korn zum Brot
  • Allgäu-Exkursion
  • Selbst gebraut
  • Tagesexkursion des Fördervereins 2006
  • Rezept Tante Clara
  • Buchbesprechung
  • Rückblick auf ein Jahr Waldschule Schloss Heiligenhoven
  • Rückblick
  • Jahresprogramm 2007

 

 


PDF-Download (ca. 5 MB)

Inhaltsübersicht Heft 16

  • Jahre der Not – Lindlar 1945 – 1949
    Eine Ausstellung des Bergischen Freilichtmuseums im Schloss Heiligenhoven
  • LebensGeschichten hören – ZeitZeugen erzählen
    Interviews zur Ausstellung „Jahre der Not – Lindlar 1945 – 1949“
  • Lindlarer Nachkriegsleben im Spiegel der Presse
  • Schule in der Nachkriegszeit
  • Wilhelm Wieler – Erinnerungen an ein nie vergessenes Erlebnis auf den Rheinwiesen
  • Aus dem Museum
  • PS & Pedale im Bergischen Freilichtmuseum Lindlar
    – Treffen und Ausstellung historischer Zweiräder –
  • Wieder aufgebaut: Das Wohnhaus aus Windeck-Hoppengarten
  • Kohlenmeiler und Kalkofen restauriert
  • Waldschule Schloss Heiligenhoven
  • Schule und Museum im Handlungsfeld „Umweltbildung“
  • Planungen für die Zukunft – Ideen für die weitere Gestaltung des Bergischen Freilichtmuseums
  • Aus der Geschichtswerkstatt: Stand und Entwicklung einiger Wirtschaftszweige in der
    2. Hälfte des 19. Jh. in der Gemeinde Lindlar
  • Mundart: De Rees van dän sibben (On-)Jlöcksraaven noh Unjarn
  • Förderverein: Jahresexkursion des Fördervereins in dieSchweiz
  • Bei Tante Clara in den Topf geguckt
  • Rückblick: Ereignisse rund ums Museum 2004/2005

PDF-Download (ca. 5 MB)

Inhaltsübersicht Heft 15

  • Nach Redaktionsschluß …
  • Verabschiedung von Museumsdirektor Dipl. Ing. Haas
  • „Der Gang nach oben“ – Eröffnung des Obergeschosses der Gaststätte Römer
  • „Steinreich im Bergischen“ – Welt der Mineralien und Kristalle
  • Mit „Quarz & Co“ auf Entdeckungsreise in die Welt der Steine. Eine Mitmach-Ausstellung für Kinder auf Schloss Heiligenhoven
  • „Kohle, Kalk und Korn“ – Brennwoche im Bergischen Freilichtmuseum
  • Der Kruutwösch. Schutzkrautweihe am 15. August, dem Fest Maria Himmelfahrt
  • „Advent im Museum“ – Weihnachtliches in alten Scheunen und Häusern
  • Jahresexkursion des Fördervereins
  • Van der Burei
  • Nistkästen im Park von Schloß Heiligenhoven
  • „Ab auf die Insel“
  • Bei Tante Clara in den Topf geguckt
  • Besondere Gäste – besondere Ereignisse im Bergischen Freilichtmuseum 2003

Freilichtblick Titelbild

PDF-Download (ca. 4 MB)

Inhaltsübersicht Heft 14

  • 1/2 Stuber von 1794
  • Vorwort
  • Als in Lindlar noch die Kalköfen brannten
  • Ein fast vergessenes Handwerk: Kalkbrennen im Bergischen Freilichtmuseum
  • „Volldampf voraus“: Drittes internationales Dampf- und Treckertreffen im Bergischen Freilichtmuseum
  • Mit Warndreieck, Heizung und Lautsprecheranlage: Die neue Postkutsche des Bergischen Freilichtmuseums auf Jungfernfahrt
  • AIMA-Generalkonferenz und Tagung CIMA XIII im Bergischen Freilichtmuseum
  • Landwirtschaft im Land der Magyaren: Jahresexkursion 2002 des Fördervereins nach Ungarn
  • „Keppeler Kenger“
  • „Bergbau im Bergischen Land“
  • Europäische Woche in Lindlar
  • Bei Tante Clara in den Topf geguckt
  • Besondere Gäste – besondere Ereignisse im Bergischen Freilichtmuseum 2001/2002
  • Jahresprogramm des Vereins der Freunde und Förderer des Bergischen Freilichtmuseums e. V. 2003

Inhaltsübersicht Heft 13

  • Ein neuer Vorsitzender – ein erstes Vorwort
  • Generationswechsel beim Förderverein des Bergischen Freilichtmuseums
  • Neues aus dem Bergischen Freilichtmuseum
  • Vom Bau
  • Die Seilerei Schaukowski aus Wipperfürth
  • Das Porträt: „Vom Ata-Girl zur Seiler-Frau“
  • Die „Gaststätte Römer“ und der „Lingenbacher Hof“
  • Ein neues Werkstatt- und Depotgebäude
  • Alte Handwerkstechniken im Museum
  • Unternehmen Umzug: vom Amtsgericht ins Schloss
  • Von Fauna und Flora
  • Erhalten durch Aufessen
  • Nicht nur zur Ausstellung: Alte Haustierrassen im Museum
  • Artenschutz im Bergischen Land
  • Von Festen und „Events“
  • Von Kräuterkränzen und Teufelsrippchen – Johannisnacht
  • „Volldampf voraus“ – 2. internationales Dampf- und Treckertreffen
  • Heilige Männer im Bergischen Freilichtmuseum
  • Total beknackt: „Männer mit Biss“ auf Schloss Heiligenhoven
  • Buntes Markttreiben auf Schloss Heiligenhoven
  • Von Kleinen und Großen
  • Museumspädagogische Aktivitäten im neuen Jahrtausend
  • Neue Wege in der Museumspädagogik
  • Von Ehrungen und Preisen
  • Naturpark Bergisches Land
  • Der Museumsdirektor: 25 Jahre im Öffentlichen Dienst
  • Aus der Arbeit des Fördervereins
  • Der Lindlarer Maler Karl Mausbach
  • „De Miss on de Muus“
  • „Kehrt mit seinem Segen …“
  • Johann Breidenaßel zum 100. Geburtstag
  • Sagen vom Neuenberg
  • Tante Clara in den Topf geguckt
  • Fern-Blicke
  • Tagesexkursion nach Jülich
  • Museen und Landschaft satt: Jahresexkursion zum Bodensee
  • Rück-Blicke
  • Besondere Gäste – besondere Ereignisse im Bergischen Freilichtmuseum
  • Aus-Blicke
  • Termine des Fördervereins für das Jahr 2002

Inhaltsübersicht Heft 12

  • Nach Redaktionsschluß
  • Vorwort des Vorsitzenden
  • „Unverzichtbare Geschichtsspuren“
    Wir gratulieren Dr. Ernst Zinn zum 70. Geburtstag.
  • Ein Jahr „am Netz“
  • Die Eröffnung des Bergischen Freilichtmuseums am 29. Mai 1998
  • Festrede des Museumsdirektors Dipl.-Ing. Hans Haas
  • „Dampf-Kraft“ – Das Dampffest am 4. und 5. Juli 1998
  • Bergische Museums-Lesung
  • Erntedankfest im Bergischen Freilichtmuseum
  • Feurige Ungarn, feudale Kutschen und feine Pferde im Bergischen Freilichtmuseum:
    3. Bergische Museumswochen: „Pferd und Wagen“
  • Neues aus der Arbeit des Bergischen Freilichtmuseums
  • Einweihung der Gaststätte Römer
  • „Brettern was das Zeug hält“ – Das Sägegatter aus Hackenbroich
  • Die Scheune aus Rösrath-Großhecken
  • Die „Kutschensammlung Graf von Nesselrode“
  • Abbrand eines Feldbrandmeilers
  • Lehmbau im Bergischen Freilichtmuseum
  • Zugpferde und Fahrkühe im Bergischen Freilichtmuseum
  • Apfelsaft von bergischen Obstwiesen
  • Vermittlung im Bergischen Freilichtmuseum: Der Informationsdienst
  • Seminare im Bergischen Freilichtmuseum – Ein Beitrag zur Agenda 21
  • Ansprechpartner für jeden Besucher: Der Info-Dienst des Bergischen Freilichtmuseums
  • Multimedia und Museum: Neue museumspädagogische Wege
  • Aus der Arbeit des Fördervereins
  • Uus da Ziet, wo fer noch sällever j’eschlacht hant
  • Hand- und Spanndienste in Lindlar
  • Schweineliebe
  • Tante Claras Rezept
  • Sagen vom Neuenberg
  • Das Portrait: „Eine spannende Zeitreise“ – Reny Kern, Hauswirtschafterin
  • RÜCK-Blick
  • Besondere Ereignisse und Gäste im Bergischen Freilichtmuseum
  • Termine des Fördervereins für das Jahr 2000

Inhaltsübersicht Heft 11

  • Grußworte
  • Zum Jubiläum ein Geschenk
  • Personalia der Vorstands- und Beiratsmitglieder
  • Mitgliederliste
  • Rückblick
  • Übersichtsplan
  • Zur Konzeption des Bergischen Freilichtmuseums
  • Ehrenamtliche Arbeit und finanzielle Leistung
  • Exkursionen des Fördervereins
  • Alte Nutztierrassen im Bergischen Freilichtmuseum
  • Natur und Kultur: Ökologie im Bergischen Freilichtmuseum
  • Handwerk und Bautechnik: Die ökologische Komponente historischer Bauweisen
  • Das Bergische Freilichtmuseum – Lernort für Ingenieure
  • Pflanzen am Wegrand
  • Wir fertigen eine Frühlingsflöte
  • Lank on Lück – Heibach laufen. Heibach laufen …
  • Sagen rund um den Neuenberg
  • Von den alten Hofes- und Lehnsgerichten in der Gemeinde Lindlar
  • Die feierliche Eröffnung des Amtsgerichtsgebäudes Lindlar im Jahre 1902
  • Ein bergisches Festmahl
  • Der weitere Ausbau des Bergischen Freilichtmuseums

Inhaltsübersicht Heft 10

  • Nach Redaktionsschluß
  • Vorwort
  • Die Translozierung der Gaststätte Römer aus Wuppertal
  • Dröppelminna, Landsknechte und Landwirte, Kutschen und Kaffeetafel – Das Bergische Museumsfestival 1997
  • „Ländliche Innenräume in Europa“ – Ausstellung mit Photographien von Martin Rosswog europaweit unterwegs
  • Hof Peters feierlich eröffnet
  • Der Aufbau der Stellmacherwerkstatt Heinrich Bosbach
  • Ökologische Seminare im Bergischen Freilichtmuseum
  • Ein Parkplatz für das Bergische Freilichtmuseum
  • Ein Marketing-Konzept für das Bergische Freilichtmuseum
  • Die Bekämpfung der Wühlmaus
  • Die Devonfloren des Bergischen Landes
  • „Hausforschung im Bergischen Land und dem angrenzenden Westfalen“- Tagung des Arbeitskreises für Hausforschung im Rheinland in Lindlar am 17. /18.10.1997
  • Neuerscheinungen
  • Zimmerarbeiten an historischen Fachwerkbauten
  • Obstbau im Bergischen Land
  • Lebensraum aus Menschenhand
  • Das Porträt: Depotverwalter Stefan Rüßmann
  • Fern-Blick
  • Jahresexkursion des Fördervereins zu den Freilichtmuseen Hamburg-Harburg und Kiel-Molfsee und dem Tierpark Warder
  • Rück-Blick
  • Ein bergisches Rezept: Bergische Reibekuchen
  • Register der Hefte 1-9

Inhaltsübersicht Heft 9

  • Altes Amtsgericht / Rheinlandtaler
  • Ein Museum auf dem Weg
  • Leben und Arbeiten im Bergischen Freilichtmuseum
  • Historische Nutztierrassen des Bergischen Landes
  • Die Translozierung der Schmiede Anhalt aus Lindlar-Linde ins Bergische Freilichtmuseum
  • Die Gaststätte Römer aus Wuppertal-Sandfeld
  • Lehmbau und Fachwerkrestaurierung: Seminarwoche im Bergischen Freilichtmuseum
  • „Vom Himmelsboten zum Werbeträger“
  • Einblicke in Innenräume
  • Sammlung Friedhelm König für das Freilichtmuseum
  • „…denn jede Straße führt ans End‘ der Welt'“. Beiträge aus der Geschichtswerkstatt zu Straßen
    und Wegen rund um Lindlar
  • Warum auch Lindlar seine „Hohle Gasse“ besaß
  • Der Hohkeppeler Wegestreit
  • Die „Alte Landstraße“
  • Freilichtmuseen im Musterländle
  • RÜCK-BLICK
  • Ein bergisches Rezept

Inhaltsübersicht Heft 8

  • …nach Redaktionsschluß…
    Seminar: Mähen mit der Sense am 24.6.1995
  • Vorwort
    • Handwerk im Museum
  • Von Tapeten und Taffetbändern: Das Bandweberhaus Thiemann
  • Die Feilenhauerei Irlenbusch aus Lindlar – ihre Geschichte und die Präsentation im Museum
  • Alte Bergwerkstätigkeit im Heibachtal bei Lindlar
  • „Was macht man denn mit einem Dreschflegel?“ Museumspädagogische Woche zu Ernte und Ernährung um 1920
  • Bauernmarkt im Bergischen Freilichtmuseum
  • Zur Einweihung der Scheune in den Mai getanzt
  • Vier Wochen Praktikum – Der Weg von der Theorie zur Praxis (oder umgekehrt?)
  • Seminar: Lehmbau und Fachwerkrestaurierung vom 19.-23.6.1995 – Ein Erfahrungsbericht
  • FERN-BLICK- Freilichtmuseum Bad Sobernheim/Rheinland-Pfalz „en detail“
  • Papiermühle Alte Dombach
  • Vom Steinbeil zur Drehbank – Die Präsentation von Handwerksgerät und Handwerksgraphik des Kutschenbaus im Museum Achse, Rad und Wagen
  • Neuerscheinung: Mahlzeit!
  • DAS PORTRÄT: Lindlar – Münster und zurück… Josef Mangold im Gespräch mit Britta Schmitz, Volkskundlerin und Volontärinam Bergischen Freilichtmuseum
  • RÜCK-BLICK
  • DAS STICHWORT: Ökologischer Beirat
  • Ein bergisches Rezept

Inhaltsübersicht Heft 7

  • … nach Redaktionsschluß:
    • Marianne Frielingsdorf erhält den Rheinlandtaler
    • „Gruben, Hütten und Hämmer im alten Lindlar“
  • Historische Landnutzung aus ökologischer Sicht
  • Zur Ökologie der bäuerlichen Kulturlandschaft
  • War die Niederwaldwirtschaft ökologisch? Gedanken zur Fortführung einer historischen
    Waldnutzungsform
  • „Die Bergrücken sind holzleer…“ – Die Waldschädigung durch die Köhlerei
  • Steinbrüche im Bergischen Land – Hochschützenswerte Biotope seit Alters her?
  • „…in Folge der zufließenden Fabrikwässer längst der letzte Fisch gestorben…“ – Umweltbelastung durch die Papierindustrie
  • Ökologie im Bergischen Freilichtmuseum
  • DAS STICHWORT: Ökologie
  • Heilkräuter aus der Natur
    Echte Kamille (Matricaria camomilla)
    Spitzwegerich (Plantago lanceolata)
  • „Alt-Hohkeppel, Historisches und Histörchen“
  • „… daß die galge aufgerichtet worden …“
  • FERN-BLICK: Die Papiermühle Alte Dombach – Standort des Rheinischen Industriemuseums
  • DAS PORTRÄT: „…so ein altes Haus atmet Geschichte…“ – Martin Becker im Gespräch mit Maurer Bernd Dues
  • RÜCK-BLICK
  • Ein bergisches Rezept
  • Neue Publikation des Bergischen Freilichtmuseums:
    Barbara Salomon-Liebeck: Haus, Hof und Flur.

Inhaltsübersicht Heft 6

  • Umzug im Museum
  • Geschichtswerkstatt Lindlar
  • Im Schatten der Schlossherren – Der Einfluß der Adelsfamilien von Heiligenhoven auf Leben und Wirtschaften im Lindlarer Raum
    • Die letzten Schlossherren – Zum Stammbaum der Familie Fürstenberg in Lindlar
    • Herren über Pächter und Mühlen – Die Landwirtschaft
    • Vorrechte in Wäldern und Gewässern – Jagd und Fischerei
    • Macht unter Tage – Die Bergwerkstätigkeit
    • Zwischen Schloßzinnen und Kirchturm – Der Kampf mit der Kirche
    • Auf der Seite des Rechts – Von Hof- und Lehnsgerichten
    • Im Namen des Staates – Funktionen der Heiligenhovener Adligen im Amt Steinbach und in der Gemeinde Lindlar
  • Museumspädagogische Woche im Bergischen Freilichtmuseum vom 30.8.-3.9.1993
  • Das Stichwort: Museumspädagogik
  • Museumsbrot aus Museumskorn – Interview mit Bäckermeister Alfons Goldenstein
  • Von Brot und Backes
  • Neues aus dem Museumsgelände
  • Aus der Restaurierungswerkstatt: Saug- und Druckspritze der Firma Hönig aus dem Jahre 1901
  • Jahresprogramm des Fördervereines
  • FERN-BLICK
  • Das Porträt: Volkskundler Dr. Josef Mangold
  • RÜCK-BLICK
  • Zwischen Wildblumen und Roten Waldameisen – Förderverein auf dem Förderturm
  • Ein bergisches Rezept

Inhaltsübersicht Heft 5

  • … nach Redaktionsschluß:
    Führungsdienst im Entstehen
    In der Küche von Schloß Homburg
  • ALS DIE NAHRUNG NOCH AUS DEM GARTEN KAM
    • Bäuerliche Gärten als Kulturdenkmäler
    • Gärten im Lauf der Zeit
    • Ein Gang durch den Garten des Bandweberhauses aus Wuppertal-Ronsdorf
    • Ein Blech als Gemüsegarten
    • „Gartenarbeit ist gesund“
    • Obstwiesen im Bergischen Land – vom Aussterben bedroht
    • Als die Nahrung auch noch aus dem Baumhof kam
    • Das Porträt: Mit grüner Schürze und Gießkanne?
    • Gärtnermeister Manfred Steffens
    • Krauter zum Heilen und Würzen
    • Die unverpackten Lebensmittel
    • Schädlinge und Nützlinge im Garten
  • Der Naturpark Bergisches Land
    Die Biologische Station Oberberg
  • Remshagen – Ort auf der Grenze
  • FERN-BLJOC… das Ecomusee d’Alsace
  • …. (Rezept)…
  • Rückblick
  • Im Blickpunkt
  • Unsere Autoren
  • Errata

Inhaltsübersicht Heft 4

  • KUTSCHE, EISENBAHN UND AUTO
    – VERKEHRSENTWICKLUNG IM BERGISCHEN LAND
  • Von den Höhenstraßen zu den Talstraßen
  • Aufstellung der „sämtlichen drey Fuß und darüber weiten Brücken“ – archivalische Nachrichten zum Brückenbau im Sülztal
  • Die Bachstraße, der ursprüngliche Westzugang zum Dorf Lindlar
  • „Da es sich um einen echten Notstand handelt…“ Beschwerdebriefe Lindlarer Bürger als Quelle für ehemalige Straßen- und Wegeverhältnisse
  • Wege rund um Scheller – Erinnerungen eines Einwohners
  • Von Fußwegen und Schuhmachern
  • 40 Jahre Museum Achse, Rad und Wagen: Das kultur- und technikhistorische Werksmuseum
    der Bergischen Achsenfabrik Fr. Kotz & Söhne
  • Vor 80 Jahren kam die Eisenbahn – Lindlarer Schüler auf den Spuren des Eisenbahnbaus
    im Sülztal
  • Eine Eisenbahn ins Bergische Land – Zeitleiste des Eisenbahnbaus Immekeppel – Lindlar
  • Die Schulchronik Linde über den Eisenbahnbau
  • „Im Herbst standen die Bauern Schlange .. “ Porträt des Bahnhofsvorstehers Wilhelm Burgmer
  • Wandertip: Auf den Spuren der Sülztalbahn
  • Eisenbahnfreunde Flügelrad
  • Mit Kutsche, Omnibus und Eisenbahn – Wie sich der Weg von Lindlar nach Köln verkürzt hat
  • Vom Fahren und Tanken – Die ersten Autos im Ortsbild –
  • Bugatti, Citroen, Daimler, Ford & Co. 48 – Automobilbau in Köln von den Anfängen
    bis in die 1930er Jahre
  • Von der Erdstraße zur Autobahn
  • Straßenentwurf im Wandel der Zeiten, Rück- und Ausblick
  • Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg

Inhaltsübersicht Heft 3

  • Vorwort
  • DER WEILER STEINSCHEID
    • Ein Tal wird Museum
    • Was ist ein Weiler?
    • Die historische Entwicklung des Weilers Steinscheid
    • Ausgrabungen in Steinscheid
    • Ökologische Bereicherungen – Die Aufgabe der Ökologie im Freilichtmuseum 21
    • Bauhistorische Entwicklung – Hof Peters
    • Zum Denkmalwert von Hof Peters
    • „En Faß Kappes und 6 Zentner Eäpel“
    • Ein Nachlaßverzeichnis aus dem Jahr 1812
  • Das Porträt: „Mit der Fünffelderwirtschaft gegen Krankheiten bei Pflanzen“- Landwirtschaftsmeisterin Hilde Hocks
  • Vieler Hände Arbeit – Zum Wiederaufbau einer Scheune aus Much-Reinshagen
  • „Steinreich“ war nur der Berg
  • Aus dem Jahresprogramm 1992
  • “ … roch man gleich die Armut“
  • Vom Flachs zum Leinen
  • Die Herren von Heiligenhoven gingen, und Hitler wäre beinahe gekommen ..
  • Blick über die Grenzen: „Beamish-Open Air Museum“
  • Rückblick
  • Der Computer führt durchs Museum …
  • „Eierkäse“ – ein altes bergisches Rezept
  • Leserbriefe

Heft leider vergriffen!

Inhaltsübersicht Heft 2

  • Vorwort
  • Das Seilerhandwerk
  • Das Porträt: „Man sieht abends, was man getan hat“ – Bauhofleiter Burkhard Zinn
  • Ein Gang durch das Museumsgelände (Teil 2)
  • „Wat heescht hie hell?“ – Ein mundartlicher Beitrag von Dr. Josef Gronewald
  • Hückel, Husten und die Kraft von zwei PS
  • Hausforschung im Freilichtmuseum
  • „Wilhelm räumt Zweifel aus“
  • Tagesfahrt „Hammerwerke“
  • Einblick genommen
  • Ausblick: Jahresprogramm 1992
  • Museumspädagogik im Bergischen Freilichtmuseum
  • Von Scherenschleifern, Tagelöhnern und Ackerern – Schüler erforschen Berufe
  • Aus dem Museumsdepot
  • Der Student im Backofen
  • Seminare im Museum
  • Rückblick „Jode Öllichzaus“ – ein altes bergisches Rezept

Heft leider vergriffen!

Inhaltsübersicht Heft 1

  • Grußworte
  • Vorwort
  • Museums-Lichtblicke
  • Ein Gang durch das Museumsgelände (Teil l)
  • Das Porträt: „Die Linde vor dem Haus stellt sich nicht
    von alleine ein…“ – Museums-Ökologin Brigitte Trilling-Migielski
  • Jahresprogramm 1991
  • Der Förderverein wird aktiv: Mitgliederversammlung im Lindlarer Ratssaal
  • Engagement für das Museum: Pressemitteilung
  • Förderverein besichtigt die ersten Baustellen im Museumsgelände
  • „Gut Schlauch“
  • gesucht – gefunden
  • Aus dem Museumsdepot
  • Die Steinhauer in Lindlar
  • Neuerscheinung
  • „Brennesselsuppe“ – ein altes bergisches Rezept